Anleitung
Sack voller Geld basteln

Geldsack
  • Aufwand
  • Dauer: 10-15 Minuten
  • Schwierigkeit: leicht
  • Sie benötigen:
  • Münzen
  • Jutesack oder Stück Stoff
  • Schnur oder Garn
  • evtl. Textilfarbe

Verschenken Sie einen Sack voller Geld. Dieses witzige kleine Geldgeschenk ist schnell hergestellt und erzielt dennoch eine große Wirkung.

Schritt für Schritt Anleitung

1Besorgen Sie zunächst alle Materialien im Bastelbedarf oder Warenhäusern mit Stoff- und/oder Bastelabteilungen.

2Befüllen Sie nun den Jutesack mit den gesammelten Münzen. Natürlich können Sie auch Geldscheine verwenden.

3Binden Sie nun den mit Geld gefüllten Sack mit einer Schnur oder einem festen Garn zu.

4Wenn Sie möchten, beschriften Sie nun den Jutesack mit Textilfarbe: "Geldsack", "Geld-Beutel", "Klingelbeutel" oder "Sack voller Mäuse". Natürlich ist auch der Name des Beschenkten mit passenden Glückwünschen eine denkbare Beschriftungs-Möglichkeit.



Variante

Sack selbermachen
Falls Sie keinen fertigen Sack zur Hand haben, können Sie alternativ auch ein Stück Jute-Stoff in Quadratform verwenden und nach der Befüllung zubinden. Das Stück Stoff sollte, je nach gewünschter Größe, 15 x 15 cm oder 20 x 20 cm groß sein.

Anbieter

Material: Stoff | Breite: 14 cm | Höhe: 19 cm

Ähnliche Ideen