Artikel
5 romantische Reiseziele

Einfach den Alltag vergessen, sich oder dem Partner verwöhnen, gut essen und die Seele baumeln lassen? In der gewohnten Umgebung ist das nicht immer einfach. Dann packen Sie am Valentinstag (oder etwas später) doch Ihre Koffer und entführen Ihr Herzblatt auf einen Kurztrip ins Reich der Sinne.

Paris

Paris

Die Stadt der Liebe, wie sie schon seit vielen Jahrhunderten genannt wird, ist immer eine Reise wert – vor allem für Liebespaare. Heiße Küsse auf dem Eiffelturm, Händchenhalten an der Seine, Bummeln auf den Champs Elysées – Paris ist voller romantischer Ecken und bezaubert abends durch seinen Lichterglanz. Mehr Infos finden Sie auf Parisinfo.com


Venedig

Venedig

Gerade der morbide Charme verfallener Paläste und ehrwürdiger Kirchen verleiht der italienischen Lagunenstadt ihren ganz besonderen Charme. Wer Venedig einmal besucht hat, der kann sich diesem Zauber nicht entziehen. Auf der Seufzerbrücke schwören sich noch heute Liebende die Treue. Und was gibt es Romantischeres, als sich gemeinsam mit dem Schatz von einem singenden Gondoliere durch die verwinkelten Wasserstrassen schippern zu lassen. „O sole mio.“ Mehr Infos finden Sie auf Venedig.com

Las Vegas

Las Vegas

Okay, Spielcasinos haben nicht gerade den Ruf, besonders romantisch zu sein. Aber die Spielerstadt Las Vegas, mitten in der Wüste Nevadas, ist garantiert die Ausnahme. Wollen Sie Ihre Liebe ganz spontan und zwanglos mit einem Heiratsantrag krönen? Dann können Sie hier nämlich innerhalb kürzester Zeit und ohne großen (bürokratischen) Aufwand in einer der 60 Hochzeitskapellen heiraten. Von kompletten Arrangements mit Fotograf, Musik, Blumen und Limousine bis hin zum Heiraten im Vorbeifahren oder im Helikopter – alles ist möglich. Nicht umsonst heiraten jedes Jahr mehr als 2000 deutsche Paare in Las Vegas. Mehr Infos finden Sie auf Vegas-Online.de

New York

New York

Nicht erst seit „Schlaflos in Seattle“ lassen sich Liebende aus der ganzen Welt in den Bann dieser faszinierenden und turbulenten Metropole ziehen. In der Stadt, die niemals schläft, gibt es nicht nur grandiose Sehenswürdigkeiten wie die Freiheitsstatue, sondern auch unzählige romantische Ecken. Eine Kutschfahrt durch den Central Park, ein Spaziergang über den nächtlichen Broadway oder ein Kuss auf dem Empire State Building – New York ist zu allen Jahreszeiten voller Romantik und Lebensfreude. Mehr Infos finden Sie auf Newyork.de

Gretna Green

Gretna Green

Das kleine beschauliche Dörfchen Gretna Green in Südschottland an der Grenze zu England ist schon seit vielen Jahrhunderten so romantisch-idyllisch wie legendär. Immerhin ist es der einzige Ort auf den britischen Inseln, an dem Liebende auch ohne Genehmigung der Eltern, zum Beispiel bei Minderjährigkeit, von 1753 bis 1969 heiraten konnten. Die Trauung wurde vom örtlichen Dorfschmied am berühmten Amboss der 1712 gebauten Schmiede vollzogen. Auch heute hat diese letzte Hoffnung für Liebende nichts an ihrem Reiz und ihrem romantischen Status verloren – auch wenn es mit dem Heiraten heute leider nicht mehr ganz so unbürokratisch und formlos funktioniert.