ˆ

Schmetterling aus Geldscheinen falten

Darauf fliegen alle! So schnell kannst du aus zwei normalen Geldscheinen einen schönen Schmetterling falten! Vor allem im Frühjahr häufen sich die Anlässe zu denen es üblich ist Geld zu verschenken: Kommunion und Konfirmation, Jugendweihe und Hochzeit sind die größten Vertreter der Geldgeschenke. Passend dazu haben wir tolle Verpackungs-Ideen, die mit ihrer frühlingshaften und sommerlichen Leichtigkeit den üblichen Umschlag ablösen und in die triste Welt der Ideenlosigkeit zurückverbannen.

Schmetterling, der aus zwei Geldscheinen gefaltet wurde als Geldgeschenk

10 - 15 Minuten

  • 2 gleiche Geldscheine
  • Tonpapier in verschiedenen Farben
  • Klebestreifen
  • Klebestift
  • Schere
  • Stift

Die bezauberndste Art Geld zu verschenken: der Scheinchen-Schmetterling

Mit dem Schmetterling kannst du aus zwei Scheinen und ein bisschen Pappe ganz einfach einen hübschen Schmetterling basteln und falten, der als Geldgeschenk garantiert überzeugt und ein wenig frischen Wind in den Geschenke-Klassiker treibt.Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung geht das ganz einfach und schnell.

Dekorations- und Variationsideen

Um deine Geld-Schmetterlinge besonders schön zu Verschenken, kannst du sie in einen bunten Blumenstrauß stecken den du dem oder der Beschenkten beim Anlass überreichst. Auf diese Weise musst du die Schmetterlinge nicht lose verschenken und kannst einer tollen Person ein rundum perfektes Geschenk machen.

Weitere tolle Ideen zum Geldschein-Falten:

Wir verwenden Cookies um deine Geschenkesuche zu verbessern. Wenn du weiter auf unserer Seite surfst, erklärst du dich damit einverstanden. Okay