-5€ Rabatt

Pssst, unsere coolste Neuheit im Juni ist…

Finde heraus,
was es ist!
Niclas - Geschenke-Experte bei Geschenke.de
Verpackungen basteln - gefunden auf Geschenke.de
ˆ

Geschenkverpackungen basteln

Einige Geschenke kann man einfach nicht mit Geschenkpapier einpacken: Entweder sie sind zu groß, zu klein, nicht rechteckig oder quadratisch. Oder man möchte sie besonders einpacken. Unsere Geschenkprofis haben dir drei einfache Anleitungen ausgesucht, damit du die passende Verpackung ganz einfach selbst basteln kannst.
Geschenktüte-Verpackung
Bastel schicke Geschenktüten selbst - hier erfährst du, wie es geht!
Lieblingsidee 1: Die Geschenktüte

Du brauchst:

  • Geschenkpapier
  • Schere
  • Kleber
  • Klebestreifen

Und so geht’s:

Schneide ein rechteckiges Stück aus dem Geschenkpapier aus. Falte den oberen Rand um und klebe ihn fest. Falte die Seiten des Papiers zur Mitte, sodass sie sich überschneiden und klebe sie aneinander. Klappe nun das untere Ende nach oben, falte die obere Schicht wieder nach unten und streiche alles gut glatt. Für den Boden faltest du nun beide Ränder nach innen und klebst sie fest. Klappe beide Seiten nach innen bis sie die Dreiecke des Bodens berühren. Wiederhole diesen Schritt noch einmal auf der anderen Seite und falte die Tüte anschließend vorsichtig auseinander. Du kannst sie nun mit deinen Geschenken füllen.Wenn das Papier stark genug ist, kannst du in den oberen Rand Löcher schneiden und Geschenkband als Taschenhenkel daran festbinden. Oder du faltest die Tüte nach dem Füllen einfach zu.

Keine Zeit oder keine Lust zum Verpackungen basteln? Keine Sorge, wir haben hier schöne Ideen für Geschenkverpackungen, die du nicht basteln musst:

Pappbecher-Geschenkverpackung
Ein Pappbecher als Geschenkverpackung? Klar! Wir erklären dir, wie es geht!
Lieblingsidee 3: Schachteln aus Pappbechern

Du brauchst:

  • Pappbecher
  • Schere

Und so geht’s:

Schneide zunächst den oberen Rand des Bechers ab. Drücke den Becher ein wenig zusammen und beginne den Rand ein einzuschneiden. Achte dabei darauf, dass die Schnitte einander genau gegenüberliegen und die Stücke nicht zu klein sind. Falte die beweglichen Teile nun nacheinander nach innen in den Becher und klappe sie wieder hoch. Du kannst den Becher nun mit Süßigkeiten und Geschenken füllen. Anschließend faltest du die beweglichen Teile nacheinander über die Öffnung, sodass sie sich überlappen.Mit verschiedenen Farben kannst du so ganz einfach Geschenkverpackungen basteln. Du kannst zusätzlich Geschenkband darum binden oder die Öffnung mit einem Sticker oder einer Schleife fixieren.

Haben dir die Ideen gefallen? Hier gibt"s mehr davon:

Wir benutzen Cookies und Trackingpixel, die Nutzerdaten messen. Details und jederzeitige Widerrufsoptionen in den Datenschutzerklärung. Ok