ˆ

Osterkarten

Deine Ostergrüße kommen in einer passenden Osterkarte am Schönsten zur Geltung! Noch persönlicher wird es, wenn du eine originelle Osterkarte selbst gestaltest. Hierfür musst du kein Bastelprofi sein. Wir zeigen dir tolle Ideen und leicht erklärte Anleitungen, mit denen das Basteln der Osterkarten garantiert gelingt!

Schöne Grußkarten zu Ostern in einfachen Schritten selber gestalten

Streifenei Karte
Lieblingsidee 1: Hübsche Grußkarte mit buntem Streifenei

Du brauchst:

  • Schere
  • weißen Karton
  • verschiedene Musterpapiere
  • Klebestift

Und so geht’s:

Schneide aus dem weißen Karton zwei gleich große Karten aus. Aus der einen Karte schneidest du nun eine große Eiform aus. Wähle passende Musterpapiere aus und schneide gleich breite Streifen davon aus. Klebe diese in verschiedener Reihenfolge auf die unbeschnittene Kartenseite. Nun musst du nur noch die Karte mit dem Ei-Ausschnitt auf die Streifenkarte legen und mit Klebestift befestigen. Fertig!

Redaktionstipp: Eine Osterkarte bringt deine Ostergrüße besonders passend zur Geltung. Noch schöner ist es, wenn deine selbstgemachte Osterkarte ein originelles Geschenk begleitet. Tolle Ostergeschenke dazu findest du hier:

Ostergeschenke entdecken

Weitere originelle Ideen für das Osterfest:

Wir verwenden Cookies um deine Geschenkesuche zu verbessern. Wenn du weiter auf unserer Seite surfst, erklärst du dich damit einverstanden. Okay